Sporttherapie

Als Sporttherapiebezeichnen wir das sportliche Training zur Prävention und Behandlung von Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und muskuläre Dysbalancen, die Schmerzen und andere Beschwerden verursachen können. Diese Beeinträchtigungen können durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben und pathologische Bewegungsabläufe durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden werden. Durch die Spottherapie kann die Körperwahrnehmung verbessert sowie die Koordination und Kondition gesteigert werden. Der therapeutische Sport kann außerdem den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden und die physische und psychische Gesundheit verbessern.

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG/KG-Gerät)

Wir leiten Sie durch gezieltes Gerätetraining an, Fehlentwicklungen und Probleme der Muskeln langfristig auszugleichen. Hier erlernen Sie Übungsfolgen, die auch der Prävention von Haltungsschäden dienen.

Schlingentraining mit redcord®

Unter Abnahme der Schwerkraft kann mit dem Schlingensystem ein effektives und gelenkschonendes Ganzkörpertraining gestaltet werden. Das Training der Körpermitte (Core), das Gleichgewicht sowie die Aktivierung der kleinen Haltemuskulatur stehen hier besonders im Fokus.